Das Tor war zu klein

31.03.2019

SV Motor Hennigsdorf - Templiner SV Lok 1951 26:9

Das Tor war zu klein

Dieses Mal war Lok Templin bei uns zu Gast. Sie sind Tabellenletzter.

Wohl alle rechneten mit einer Torflut. Aber ... denkste. Es wurde ein ziemlich einseitiges Spiel, zur Halbzeit stand es 15:5. Nach der Pause ging es so weiter, es wurde Tor um Tor erzielt. Zum Schluss stand es 26:9. Aber... eine derartige Anzahl von vergebenen Chancen haben wir in den vorherigen 12 Spielen noch nicht erlebt. Es war wie verhext, der Ball wollte nicht ins Tor. Es war nicht unser Tag. Aber auch die Templiner Torfrau war nicht schlecht. Egal, Hauptsache gewonnen. Schade, dass diese Schiris nicht in Wittstock gepfiffen haben. Sie ließen keine Härte aufkommen. Es spielten: Ulli TW, Maria Feld + TW, Laura 1, Nina 7, Nadine 4/2, Anne 3, Svenja 6, Nadja 5 Ergebnis: (15:5) 26:9 Ein Sonderlob an Karin und Gerd Jerzyna. Sie boten etwas zu essen und zu trinken an. Man brauchte sich dieses Mal nicht vor den Gästen zu schämen. Denn auswärts gibt es fast immer ein angebot. WeBu

Social Media

Letztes Spiel

23.03.2019 16:00

SV Motor Hennigsdorf

26

Templiner SV Lok 1951

9

Tabelle

1. SV Motor Hennigsdorf

22:6

2. HSV Bernauer Bären

22:6

3. TSG Liebenwalde

15:13

4. Oranienburger HC II

15:13

5. FK Hansa Wittstock.

14:14

6. SV Union Neuruppin.

13:13

7. Handball Club Prit.

9:17

8. NG

0:0

9. Templiner SV Lok 1.

0:28

Trainingszeiten

Dienstag

18:30 - 20:00

Stadtsporthalle (Motorhalle)

So spielt die Liga

23.03.2019 15:00

FK Hansa Wittstock 1919

21

TSG Liebenwalde

18

23.03.2019 16:00

SV Motor Hennigsdorf

26

Templiner SV Lok 1951

9

30.03.2019 15:00

FK Hansa Wittstock 1919

26

Templiner SV Lok 1951

12

31.03.2019 10:00

Handball Club Pritzwalk

11

HSV Bernauer Bären

26

06.04.2019 13:00

Handball Club Pritzwalk

17

TSG Liebenwalde

13

Jetzt Online: 8

Heute Online: 183

Gestern Online: 357

Diesen Monat: 11115

Letzter Monat: 17452

Total: 254545